Jugendübungen

Jugendübung

Wie auch bei den "Großen" bekommen unsere Feuerwehranwärter eine professionelle und praxisnahe Ausbildung. Die Ausbildungsinhalte durchqueren alle bei der Feuerwehr relevanten Themen, vom Ölbinden bis zum Großbrand. Auch werden Wettkämpfe mit anderen Jugendfeuerwehren durchgeführt, ähnlich der Leistungsprüfungen im aktiven Dienst, wo man sich messen kann.
Unsere Jugend wird Schritt für Schritt an unsere Gerätschaften und Aufgabenbereiche herangeführt, wobei der Spaß natürlich nicht zu kurz kommt.



Unsere Jugendgruppe









Wie läuft das ab, ab wann kann ich beitreten...



Bei uns kannst Du ab 14 Jahren zur Feuerwehr beitreten.
Einmal monatlich (letztem Samstag, 09.30 Uhr | außer August) ist eine Übung nur für unsere Jugend, wo alles erklärt und aufgebaut wird was zum angesagten Thema notwendig ist.





Bis zum Alter von 16 Jahren darf man jedoch nicht mit ausrücken bei Alarmen, dennoch ist viel Spaß und Freizeitbeschäftigung bei uns geboten.
Zwischen 16 und 18 Jahren darfst Du dann, endlich, auch mit ausrücken, jedoch nicht im Gefahrenbereich wie auf Straßen und direkt am Brandobjekt oder ähnlichem.
Ab dem 18. Lebensjahr wirst Du in den aktiven Feuerwehrdienst übernommen und bist somit offiziell Feuerwehrmann.





Das ist die Kurzform, genaueres erfährst Du bei uns, komm doch einfach mal vorbei (wenn Du willst mit deinen Eltern) und schau Dir das ganze mal unverbindlich an.
Am besten Dienstags dann ist auch normalerweise unsere Jugendfeurwehr und die aktive Mannschaft da.
Gut wäre es, wenn Du dich vorher kurz meldest, dann können wir ja was ausmachen.
Tel. Feuerwehrhaus: 08026/1510
(auch mit Anrufbeantworter,wenn keiner ran geht, hinterlass einfach deine Nummer dann melden wir uns bei Dir)



Unsere Jugendleiter Hansä und Roland übernehmen die Ausbildung, sie stehen Dir jederzeit Frage und Antwort, wir würden uns über Dein kommen sehr freuen.